Jansen Anette

68623b LA/Hofheim
Lindenstr. 42b
Tel. 06241/5065700
Telefon 0170/2330577
anette_jansen@web.de

 

Über mich:
Geboren wurde ich am 03.07.1966.
Seit März 2014 lebe ich wieder in Lampertheim-Hofheim.

Die Kreativität begleitet mich schon, solange ich denken kann. Dabei fesselt mich immer wieder die Idee und das anschließende Umsetzen. Das Herausfinden, ob es funktioniert, das gespannte Erwarten, wie es sich entwickelt und nicht zuletzt die Begeisterung, wenn es gelingt.
Manchmal geben Ereignisse im Leben die Richtung vor. Seit meinem Umzug nach Hofheim habe ich die Möglichkeit, meine Kreativität durch den großen Garten in der Gestaltung zu erweitern. Ein „Kunstgarten“ ist dabei mein nächstes großes Projekt. Ein Garten, in dem es immer wieder Dinge zu entdecken gibt, das ist das Ziel – und nicht nur mit meinen Kunstwerken. Gerne würde ich Künstler einladen, das kreative Angebot zu ergänzen.

Seit 12 Jahren bin ich Mitglied im Künstlerverein Bürstadt und dort aktiv in der Vorstandsarbeit verwurzelt. Mit viel Freude bringe ich mich dort in das Vereinsleben ein und gestalte mit viel Leidenschaft die 3 stattfindenden Ausstellungen mit.

Seit dem 01.01.2015 bin ich eine KiL’lerin. Als Teil der 4köpfigen Künstlerinitiative Lampertheim (KiL, Schulstraße 4 in La.-Hofheim; www.künstlerinitiative-lampertheim.de ) planen wir Ausstellungen und Workshops in den Räumlichkeiten in der „Alten Schule“ in Hofheim. Zu Holz, Mosaik und Malerei ergänzen meine Arbeiten das kreative Angebot.

Beton – das ist das Material meiner Wahl. Ein Material, das neben den bekannten baulichen Aspekten einer großen kreativen Möglichkeit die Chance gibt, neu entdeckt zu werden. Künstlerbeton mit unterschiedlichen Abhärtungszeiten und verschiedener Beschaffenheit – auch in Verbindung mit Metall – eine für mich spannende Kombination.
Beton – als Struktur auch eine Möglichkeit für die Gestaltung von Bildern und Collagen.
In jedem meiner Objekte ist ein Teil von mir – meine Gedanken, gefasst in kurze Gedichte werden zu jedem Exponat erzählt.