Bergmann Lothar

64354 Reinheim
Heimstättenstr. 17
TEl. 06162 807970
Lobergmann2@t-online.de

 

Über mich:
Geboren 1952, verbrachte ich als kleiner Bub viel Zeit mit Malen und Zeichnen, was sich mit der Zeit aber verflüchtigte. Das Interesse daran flackerte Anfang der 80er Jahre nochmals kurz auf, indem ich für ca. ein Jahr einmal pro Woche die Freie Kunstschule Darmstadt (nicht mehr existent) besuchte, hauptsächlich zum Porträt- und Aktzeichnen. Dann, nach 30-jähriger Schaffenspause -nach der Erlösung von meinem Schreibtischjob in 2014- hatte ich wieder Zeit und vor allem Muße für eine kreative Tätigkeit.

Seitdem male und zeichne ich wieder, sehr gegenständlich und realistisch bis fotorealistisch. Gemalt wird in Acryl; für meine Art von Malerei ein etwas störrisches Medium. Eine schnelle, lockere Malweise, z.B. mit Aquarellfarben, liegt mir nicht.

Wie meine großen Vorbilder finde ich meine Motive in der griechischen Mythologie und in der Bibel, auch im Alltag und im Tagesgeschehen. Alles ist malbar und malenswert, auch das nicht so Schöne.

Ich finde, ein „Kunstwerk“ sollte keine Erklärung erfordern. Es sollte von sich heraus wirken und beim Betrachter etwas auslösen, mit ihm etwas machen. Das kann von Betrachter zu Betrachter unterschiedlich sein, sogar polarisieren, was der Sache aber keinen Abbruch tut. Mit meinen Bildern versuche ich, den Betrachter zu erheitern und zu verblüffen, manchmal auch zu schockieren…